Titelbild Online-Magazin Journal
Titelbild Online-Magazin Journal
Ansichtssache...
Ansichtssache...

Journal - Ausgabe 03/2016

Das Online-Magazin auf www.thomas-haas.eu

Journaleintrag vom 19. September 2016 - Der Aufmacher zur Ausgabe 03/16 Die "Große Orgel" im Ulmer Münster - eine Orgelführung...

 

Collage: Hauptorgel, Westempore, Münster Ulm, Orgelführung Ulmer Münster, Hauptorgel, September 2016
 

Im Ulmer Münster gibt es besondere Führungen, darunter auch die "Orgelführung" mit dem Münsterkantor und "Erstem Organisten" an der Münsterorgel. Ich hatte die Gelegenheit zu einer solchen Führung, und Fotos waren ausdrücklich erlaubt.

Die Collage oben ist ein erster Eindruck, die ganze Geschichte steht im Journal.

Ein Sonnenaufgang im Herbstnebel, der Ausflug 8 der Community Ulm,

das Münster aus einer anderen Perspektive.

Die Ausstellung in Roggenburg - natürlich  auch das Bild des Monats...

Und noch mehr ist es geworden. Die Ausgabe 03/2016 steht!

 

Journaleintrag vom 17.09.2016                                             "Herbstgedanken" - ein Bild darf auch mal nur den Hintergrund abgeben!

Herbstmotiv mit Zitat, Freiherr von Logau (1605 - 1655) Herbstgedanken des Freiherrn von Logau + 1655

Journaleintrag vom 20.09.2016                                                                   "Die größten Ulmer Pfeifen..." - Die Hauptorgel im Ulmer Münster

Ein Blick hinter die Kulissen der großen Orgel im Ulmer Münster. Auf der Westempore, rund 20 Meter über dem Boden, ist die Hauptorgel des Münsters positioniert. Die Walcker-Orgel aus dem Jahr 1967 hat 5 Manuale, Pedal, über 100 Register und knapp 9.000 Pfeifen. Der Großprinzipal mit 32´hat stolze 9,60 m. Die Orgel hat einen Zimbelstern und "Spanische Trompeten". Der Schall braucht 7,59 sec. bis in den Chorraum an der Ostseite. Das Bild mit den Händen ist am Spieltisch entstanden, der Organist sitzt eigentlich im Instrument und hat das Rückpositiv hinter sich, die Spanischen Trompeten über sich.

 

Auch wenn die Führung auf der Empore eher für das Ohr bestimmt war, das Auge hatte auch etwas davon.  Hier ist es, eingefangen mit der Kamera...

Hände an der Klaviatur, Spieltisch, Ulmer Münster An der Hauptorgel, Ulmer Münster 2016

Der Organist am Spieltisch.

 

Ein Motiv, das ich mir lange schon gewünscht hatte. Es waren nur wenige Momente, in denen das Bild so möglich war. Hier schlicht in schwarz/weiß - passend zur Klaviatur.

 

Weiter geht es auf der Seite

"Unbekanntes Ulm", dort ist auch ein Link zu einem interessanten Artikel in der Südwestpresse Ulm angelegt.

 

Der Button führt Sie auf die Seite!

Journaleintrag vom 23.09.2016                                                                      Ist das noch Fotografie? - Zur photokina in Köln 2016    

Meine kleine Randnotiz zur Leitmesse der Fotografie...

 

Zum Leidwesen der Hersteller benutze ich meine Kamera mehrfach und über Jahre hinweg, und bin daher derzeit der Entwicklung wieder weit hinterher. Ein Fotokollege hat meinem Gehäuse vor wenigen Tagen einen "Restwert" von 70,00 EUR zugestan- den. Und, auch das gebe ich gerne zu, ein Neukauf wird wohl mal wieder fällig.

Also informiert man sich ja, wobei ich nicht nach Köln gereist bin. Das Internet ist da sehr auskunftsfreudig, und die Hersteller sind mit "Pressemitteilungen" behilflich. Man muss nur beachten, dass es klare Werbeaussagen zu Modellen sind, die noch in den Handel kommen werden. Auch die Vorab-Anwederberichte verschiedener Modelle betrachte ich aus dem Blickwinkel der Produktwerbung.

Wohin also, Fotografie? IMAGING UNLIMITED ist der neue Slogan der Messe.

Unbegrenzte Bildgebung? Ist das die Übersetzung für Selfies mit dem Smartphone,

für Bilder, die irgendwo in ein Netzwerk gestellt werden, um auf einem gewaltigen digitalen Bilderberg zu landen, der von der nächsten Bilderflut im Sekundentakt gleich wieder fortgeschwemmt wird?

Zu meinen "Anfangszeiten", lange her, hatte ich mir im Urlaub einen Film pro Tag zugestanden, einen Diafilm mit 36 Aufnahmen ISO 100/21°, und in einem zweiten Gehäuse, einen Luxus: Einen ISO 400/27°er Film - für 14 Tage Urlaub.

Damals war die Bezeichnung zwar noch DIN und ASA, aber die Werte sind in der ISO-Bezeichunung aufgegangen und enthalten. Da mussten die Motive sitzen.

Fotografie hatte einen Wert, zumindest den spürbaren Betrag an der Kasse beim Fotohändler des Vertrauens.

Heute gibt es in der Modellklasse für den engagierten Fotoamateur die Preisgrenze nach oben leider nicht mehr. Dafür kann die technische Oberklasse fast alles. Das optimale Standbild aus einer Filmsequenz, die gewollte Schärfe wird nachträglich auf den Punkt gebracht, Bildbearbeitung über Modi oder Filter in der "Wunderkiste" mit der Datenübertragung via Smartphone an das andere Ende der Welt. Eine andere Schlagfrequenz. Ist das noch Fotografie?

Könnte ja sein, dass diese Frage der Ausgangspunkt für einen anderen Trend ist.

Es gibt sie wieder, die Freunde der alten Technik. Analog wird wieder nachgefragt, und auch die alte Sofortbildkamera ist auferstanden... (ha.)

Journaleintrag vom 25.09.2016                                                              Luther und Roggenburg? Geht...

LUTHER REICHT NICHT

Künstlerische Impulse zur ständigen Reform, im Haus für Kunst und Kultur,

Kloster Roggenburg, bis 23.10.2016

 

 

 

 

Aus Gründen des Urheber-rechts kann ich hier keine Abbildung eines der Kunst- werke zeigen. Was ich aber zeigen kann, sind die Ge- danken der Ausstellungs-besucher. Gedanken zur Reformation, zu notwendigen Veränderungen, zur Anpas- sung an Notwendigkeiten,

zur Anpassung an Realitäten.

 

 

Wunsch eines Ausstellungsbesuchers, 2016 Ein Wunschzettel zur Reformation, 2016

Gedanken nach einem Aus- stellungsbesuch auf einem Blatt Papier notiert.

Neue Thesen an der Klostertüre?

 

Luther und Roggenburg geht, weil es dort Menschen gibt, die Abgrenzungen überwinden können - und wollen, auch wenn man das hinter den Kloster- mauern nicht vermuten mag.

 

Jesus komm noch

mal und zeig´s uns!

 

Luther war ja schon auf

dem Weg...

 

Ob es nur "Wunschzettel" bleiben, oder ob die Reformation, die Ver- änderungen kommen werden? 

Das kräftige Magenta, das die Hintergrundfarbe für den oberen Block bildet, ist auch in der Aus- stellung vertreten. Es entspricht dem kirchlichen "Kardinals- purpur", von Papst Paul II im Jahr 1464 als majestätisches, purpur- rotes Zeremonialgewand eingeführt. (ha.)

Wunschzettel im Flur des Obergeschosses, 2016 Der Wunsch zur Einheit der christlichen Kirchen

Der Link führt zum Jahresprojekt 2016/2017

Journaleintrag vom 05.10.2016                                                                        Der Herbst zeigt sich mit Nebel...

Sonnenaufgang im Nebel über den Feldern, 2016 Sonnenaufgang im Herbstnebel...

Journaleintrag vom 08.10.2016                                                                        Der Ausflug 8 der Community Ulm!

Ausflug 8!

Unbekanntes Ulm...

Ein Ausflugstag nach Art der Community Ulm. Kultur im Stadthaus mit der Ausstellung der Fotografien von Nick Brandt, der Weg über den Marktplatz zum Fischhaus Heilbronner, ein wunderbares Mahl mit guten Gesprächen, eben Community Ulm!

Es war Herbstwetter, aber ein Schauer ist im Herbst doch eigentlich normal. Die kath. Georgskirche war eine gute Entschädigung, der "Alte Friedhof" ist ein Fotoziel durch das ganze Jahr - und  wir haben ja noch Pläne für 2017. Und Ausflug 9 geht erst mal an den Bodensee...

 

Der Ausflug 8 vom 08.10.2016 ist bei den Fototouren eingestellt.

Die Seite "Unbekanntes Ulm" geht vertieft auf die Stationen der Tour ein.

Journaleintrag vom 12.10.2016                                                                    vh Fotoforum - Start in das Winterhalbjahr 2016/17

Nanu, kein Bild? Nein noch steht hier kein Bild zum neuen Ausstellungsthema:

"Brücken und Brüche - Das Fotoduett". Die Fotografien sollen Brüche aufzeigen und Brücken suchen. So steht es in unserem kleinen Handout in der Beschreibung.

Die Vernissage zur Ausstellung wird am Samstag, 4. Februar 2017 im Atelier der vh Ulm sein.

Journaleintrag vom 16.10.2016 Mahlzeit!                                                   Der "schwäbische LKW"...

Schwäbischer Leberkäswecken, 2016 Ein besonderer Leberkäswecken...

 

Das ist keine Spielerei mit Lebensmitteln, denn sofort nach dem "shooting" wurde das Teil verzehrt. Eine ungewöhnliche Idee, den schon schwäbischen Leberkäswecken zusätzlich noch mit weiteren schwäbischen Zutaten zu veredeln. Eine Laugensemmel trägt den Leber- käse, dazu aber noch eine Lage mit  Kässpatzen und Röst- zwiebeln.

Man muss es probieren, die Kombination ist wirklich lecker!

Journaleintrag vom 19.10.2016                                                                   Das Bild des Monats November 2016 - Sonnenaufgang...

Bild des Monats, November 2016, Sonnenaufgang Bild des Monats - November 2016 - Sonnenaufgang...

Man sieht es dem Bild an, es ist kein Standardfoto. Der Sonnenaufgang wurde in rund 10.000 m Höhe fotografiert, die Temperatur lag bei -30°C, irgendwo unter der Tragfläche ist Würzburg, der Flieger ist auf dem Weg von Stuttgart nach Hamburg.

 

Bilder diverser Reisen nach

Hamburg...

Die Bilder des Jahres 2016...

Mit dem Hinweis auf das neue "Bild des Monats" ist das Journal 03/2016 abgeschlossen. Den Lesern wünsche ich viel Spaß beim Lesen. Klicken Sie sich durch die Seiten, schreiben Sie mir was Ihnen gefällt...

Für mich beginnt die Arbeit an der neuen Ausgabe - wer mir dabei über die Schulter schauen will, der darf das gerne tun. Die Seite "Journal 04/2016" ist jetzt schon eingerichtet und wird sich in den nächsten vier Wochen füllen.

Kommentare

Diskussion geschlossen
  • Manfred E. (Mittwoch, 02. November 2016 21:01)

    Toll gemacht! Interessant und abwechslungsreich mit sehr schönen Fotos der Jahreszeit entsprechend und die diversen informativen Journalbeiträge.
    Dank der "Bauanleitung" werde ich das kommende Journal mit einem Nachbau des "Schwäbischen LKW" anschauen und genießen.

  • Uwe (Donnerstag, 20. Oktober 2016 20:17)

    Na das passt mir gut dein Journal.
    Schön geschrieben nicht zu viel, doch interessant.
    Ein Like weil du dir so viel Mühe mit deiner Seite machst

  • Norbert Andrick (Donnerstag, 20. Oktober 2016 14:10)

    Hallo Thomas,
    da ich viele der Ergebnisse von Deinen Journalbeiträgen mit erlebt habe , bin ich sehr interessiert.
    Ach übrigens , Deine "Alte" habe ich nun für € 55,- entdeckt - kann nur noch besser werden. Gratuliere daher zum Wechsel.
    Um nicht falsch verstanden zu werden : Es geht um Kameras !

    Gruß Norbert

  • Brigitte (Donnerstag, 20. Oktober 2016 11:49)

    Hallo und ich muss Dir sagen, ich bewundere Deine Arbeit - diese Journale sind großartig gemacht, voller interessanter Beiträge und lehrreicher Hinweise. Danke und ich bin freue mich, dass ich in
    Deinem Verteiler bin und nichts davon verpasse.
    Grüße von Brigitte und es versteht sich vo selbst, dass die Fotos sowieso grandios sind!

... aktuelle Ausgaben!

Das Journal im Überblick:

poster und Kunstdrucke kaufen

Einige meiner Motive können bei ARTFLAKES auch erworben werden....

Themen und Impressionen

Bark "ARTEMIS" auf der Kieler Woche 2016 Die "ARTEMIS" auf der Kieler Förde
MS NORDKAPP im Hafen von Molde Die Hurtigruten, 2013

Fototipps -                       Hilfen und Anregungen...

Marble-Mouse mit Hinweis und Link zu den Fototipps. ... hier geht es zu den Fototipps!
Pflastersteine mit Farbresten Das Forum - Bunt wie das Leben!

Die aktuellen Themen im Forum:

 

Buchtipp: J. J. Eschels

Eine besondere Biographie

mit einem Gastbeitrag.

 

Streuobstwiesen/Gastbeitrag

Das Jahresthema 2015!

 

Frau Turners Geschichte

Zeitgeschichte...

 

Pflanztag im Allgäu

Handlungsbedarf...

Hinweis zur Rubrik Kugelbilder in Bildbearbeitungen Kugelbilder...
Ein Kugelbild entsteht, Community Ulm LIVE! Fototouren - die Community Ulm LIVE!
Stockholm, Altstadt Stockholm, Gamla Stan, Juni 2010
Wolkenhimmel mit Monatsnamen Bild des Monats...
Bilder zur "Stillen Zeit" Bilder zu Advent & Weihnachten
Gemuesestand Marktstand

Die Erfahrungen von Generationen:

Die Bauernregel des Tages!

von bauernregeln.net

Antrieb einer Muehle Mühlenantrieb
alt+Ausschnitt Räderwerk Hier gibt es Technik pur...
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Thomas Haas, D 89287 Bellenberg, 2010 - 2017
Ansichtssache - Ansichten und Einsichten von Thomas Haas, Bellenberg