Logbuch - Hinweisschild
Logbuch - Hinweisschild
Ansichtssache...
Ansichtssache...

Logbuch Hurtigruten, Winterreise Februar 2018

Unsere Tipps und Empfehlungen...

Die kleine Reisegruppe vom Sommer 2013 hat mit etwas Verstärkung im Februar 2018 einen Wintertraum erfüllt bekommen. Der Tag im Frühjahr 2017, an dem wir uns für den Abfahrtstag und das Schiff entscheiden haben, der muss unter einem besonders glücklichen Stern gestanden sein...

 

Auch für diese Reise gibt es die Einzelseiten mit dem nord- und südgehenden Reisebericht. Ein Vorbericht zur Reise, mit Artikeln zum Thema Nordlicht, Mitternachtssonne und Dämmerung, wurde im Journal 02/2018 veröffentlicht.

Unser Schiff: M/S SPITSBERGEN

Hurtigruten M/S Spitsbergen in Bodø, Februar 2018 M/S Spitsbergen im Hafen von Bodø

Die M/S Spitsbergen war zum Zeitpunkt unserer Reise das jüngste Schiff der Hurtigruten-Flotte. Das Schiff, ein Umbau, wurde erst im Mai 2016 in Dienst gestellt.

Das Schiff hat wie alle Hurtigruten-Schiffe Eisklasse. Die Spitsbergen wird neben dem Linienverkehr auch als Expeditionsschiff eingesetzt, und wird im Sommer 2018 in Richtung Arktis verlegt. Das Schiff ist eines der kleineren der Flotte. Lediglich 100 Kabinen stehen für 200 Gäste zur Verfügung. Eine Crew von rund 50 Personen kümmert sich um die reibungslose Reise über 12 Tage und etwa 2.700 nautische Meilen.

Die Spitsbergen wurde in Portugal bereits Ende 2007 auf Kiel gelegt.

Dem Stapellauf folgte eine wech-selhafte Geschichte, die im Sommer 2015 zum Verkauf an die Hurtigruten führte. Aus dem nie abgenommenen Azoren-Fähr-schiff "M/S Atlantida"  wird auf der Fosen-Werft die "Spitsbergen", die am 21.Juni 2016 zur Jungfernfahrt aufbricht, und am 06. Juli 2016 in Svolvær getauft wird.

Fahrplan Hurtigruten 2018 Strecke und Fahrplan der Hurtigruten 2017/2018

Die Küche...

Auch ein Souvenir: Die Menükarten Die Menükarten im Verkauf...

Ein reichhaltiges Frühstücks-buffet, ein abwechslungsreiches Mittagsbuffet, und das am Tisch servierte Menü am Abend sorgen für gute Stimmung an Bord.

"Norways Coastal Kitchen" das Konzept der Hurtigruten geht auf. 45 regionale Zulieferer sorgen für  eine große kulinarische Vielfalt, die vom Küchenteam zu ausge-zeichneten Menüs verarbeitet wird. Von uns ein großes Lob!

 

Öffentliche Bereiche auf dem Schiff...

Die Mahlzeiten werden im Restourant "Torget" eingenommen, MS Spitsbergen Das Restaurant "Torget" auf Deck 5

Die Mahlzeiten werden im Restourant Torget eingenommen.

Zum Abendessen gibt es zugewiesene "Stammplätze" und zwei Sitzungen.

Frühstück und Mittagessen sind offene Sitzungen.

 

Norwegisch ist das übrigens so:

Frokost, Lunsj, Middag, wobei "Middag" wirklich das Abend-essen ist!

MS Spitsbergen, Bistro auf Deck 5 Bistro "Brygga" auf Deck 5

Für uns eine wichtige Anlauf-stelle: Brygga, das Bistro auf Deck 5. Hier gibt es ständig Nachschub an Kaffee und Tee.

Verschiedene Sitzgruppen laden zum Verweilen ein.

Servicebereich M/S Spitsbergen Der Servicebereich, Deck 5

Ein kleiner Shop, die Rezeption, der Schalter der Reiseleitung und des Explorer-Teams und das Office des Hotel-Chefs. alles zentral auf Deck 5.

Das "Compass Service Center".

Hier gibt es auch immer am Vorabend das Tagesprogramm für den Folgetag mit den noch buchbaren Ausflügen.

Die folgenden Häfen sind mit den Abgangszeiten verzeichnet, und alles was so auf der Strecke liegt.

Fensterplätze: die Sitzgelegenheiten in der Arkade Arkade auf Deck 5

Die Arkade, unmittelbar am Servicebereich. Die Landschaft am Fenster vorbei ziehen lassen...

Kaminfeuer in der Bar, MS Spitsbergen, Februar 2018 Die Bar, auch Vortragssal, mit Kaminfeuer

Die Bar dient auch als Vortrags-saal. Der Kamin ist ein Hingucker!

Ganz vorne: Outdoor Explorer Area auf der Spitsbergen, Februar 2018 "Outdoor Explorer Area" am Bug der Spitsbergen

Ganz vorne am Bug auf Deck 5 der Spitsbergen befindet sich ein mit doppelter Reling gesicherter Bereich. Bei schönem Wetter wird die Luke geöffnet. Von dieser "Outdoor Explorer Area" sind die Bilder mit dem Orca entstanden.

Deck 8 ist das große "Outdoor Explorer Deck" .

Mehr Frischluft geht nicht!

Das sollten Sie beachten...

Fahne: Postschiff, Norwegen, Februar 2018 Postschiff-Fahne am Heck der Spitsbergen

Die Hinweise, die bei der Sommer-Reise 2013 stehen, gelten natürlich noch immer.

Die Schiffe der Hurtigruten sind noch Arbeitsschiffe, auch wenn der Trend in Richtung Kreuzfahrt geht. Etwa 1,8 Mio. Übernachtungen werden pro Jahr auf den Schiffen gezählt. Die Küche ist hervorragend. Das Konzept "Norways Coastal Kitchen" geht voll auf. Wir waren von der Vielfalt der abendlichen Menüs begeistert.

Gebucht haben wir den Select-Tarif. Da ist zur Vollpension auch das alte Kaffee-Abo sowie WLAN enthalten. Bargeld wird auf dem Schiff nach Aktivierung der Cruise-Card nicht mehr benötigt.

Die individuelle Anreise erfolgte mit KLM über das Drehkreuz Amsterdam, der Flug nach Bergen ist das Nadelöhr, unsere Flüge waren voll besetzt! Im Winterflugplan gibt es nur eine Maschine, die von Amsterdam nach Bergen und zurück fliegt.

Für uns war die Reise eine Ergänzung zur Sommerreise, wir haben daher bei unserer Besichtigungen den Schwerpunkt etwas anders legen können.

Der Reisebericht beschreibt unsere Reise, und jede Reise ist individuell. Das gebuchte Schiff, die Jahreszeit, das tatsächliche Wetter, die gewünschten und gebuchten Ausflüge - hier wird unsere Reise nachvollziehbar beschrieben, ohne Garantie und Anspruch auf Vollständigkeit, aber ehrlich und ungeschönt, warum auch, es war eine Traumreise.

 

... und wer möchte, der kommt jetzt mit auf die Reise...

Bergen - Kirkenes

Leinen los! Am Tag 1 der Reise wird um 22:30 Uhr nach dem Winterfahrplan abgelegt.

 

Die Galerie mit 160 Motiven...

Landschaftsbilder und maritime, minimalistische, grafische Motive...

Kirkenes - Bergen

Der Wendepunkt, am Tag 7 der Reise, es wird um 12:45 Uhr abgelegt.

 

 

Die Galerie der Sommerreise!

Bergen - Kirkenes - Bergen mit der

M/S Nordkapp

Wolfgang am 10.03.2018 um  22:29 Uhr

 

Hallo Thomas,

wir haben natürlich sofort deine druckfrischen Urlaubseindrücke des

Wintermärchens Hurtigruten 2018 bestaunt.
Es wird schwer diese Eindrücke nochmals zu toppen.
Freuen uns insgeheim schon auf ein neues Projekt Urlaubstraum!


Grüße aus dem Unterland

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

... aktuelle Ausgaben!

Das Journal im Überblick:

Themen und Impressionen

Hurtigruten-Reisen

M/S Spitzbergen - Hurtigruten Winter 2018 Die Hurtigruten - die aktuelle Reise im Februar 2018!
MS NORDKAPP im Hafen von Molde Die Hurtigruten, 2013 - mit einer Aktualisierung 2018!

Fototipps -                       Hilfen und Anregungen...

Marble-Mouse mit Hinweis und Link zu den Fototipps. ... hier geht es zu den Fototipps!
Pflastersteine mit Farbresten Das Forum - Bunt wie das Leben!

Die aktuellen Themen im Forum:

 

Buchtipp: J. J. Eschels

Eine besondere Biographie

mit einem Gastbeitrag.

 

Streuobstwiesen/Gastbeitrag

Das Jahresthema 2015!

 

Frau Turners Geschichte

Zeitgeschichte...

 

Pflanztag im Allgäu

Handlungsbedarf...

Hinweis zur Rubrik Kugelbilder in Bildbearbeitungen Kugelbilder...
Ein Kugelbild entsteht, Community Ulm LIVE! Fototouren - die Community Ulm LIVE!
Stockholm, Altstadt Stockholm, Gamla Stan, Juni 2010
Wolkenhimmel mit Monatsnamen Bild des Monats...
Bilder zur "Stillen Zeit" Bilder zu Advent & Weihnachten
Gemuesestand Marktstand

Die Erfahrungen von Generationen:

Die Bauernregel des Tages!

von bauernregeln.net

Antrieb einer Muehle Mühlenantrieb
alt+Ausschnitt Räderwerk Hier gibt es Technik pur...
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Thomas Haas, D 89287 Bellenberg, 2010 - 2018
Ansichtssache - Ansichten und Einsichten von Thomas Haas, Bellenberg