Riementrieb
Riementrieb
Ansichtssache...
Ansichtssache...

Mühlen, "magische Orte" - hier werden einige vorgestellt...

... und weitere werden folgen! "Glück zu!"*

So gülden die Sonn´im Juli strahlt,

so gülden sich´s Getreide mahlt!

 

Bauernregel

Detail der Mechnik an einem Fallenstock Mechanik am Fallenstock

*"Glück zu!"

Der Gruß geht auf die Wandertätigkeit der zünftigen Müllerhandwerker zurück, als die angehenden Gesellen das Glück von Mühle zu Mühle tragen sollten. An einer neuen Mühle ankommend begrüßten die wandernden Lehrlinge den ansässigen Müllermeister oder seinen höchsten Gesellen mit den traditionellen Worten "Glück zu!" und ersuchten um Arbeit. Der Glückwunsch (im ursprünglichen Sinne des Wortes) soll Müller und Mühle vor Unwettern, Missernten, Bränden und anderen Schadens- und Unglücksfällen bewahren, die im Mühlenwesen verbreitet waren und die leicht einen Mühlenbetrieb ruinieren konnten.

Der Gruß wurde auch zum Abschied verwendet, insbesondere wenn der Müllerbursche seine Wanderschaft fortsetzte und zur nächsten Mühle weiterzog.

 

Aus Wikipedia.

 

Nach dem Krieg, um 1945, gab es in Deutschland wohl noch rund 15.000 Kunstmühlen, geblieben sind davon nur etwa 200.

Die Muehle am Bach... Die Mühle im Freilichtmuseum Gnosjö, Schweden

Warum ist die Mühle ein "magischer Ort"?

Lesen Sie doch mal Krabat von Ottfried Preußler...

Der Roman spielt in der Lausitz während des Großen Nordischen Kriegs. Der 14-jährige sorbische Waisenjunge Krabat tritt eine Lehrstelle in einer Mühle im Koselbruch bei Schwarzkollm an. Die Mühle stellt sich jedoch schon nach kurzer

Zeit als eine „Schwarze Schule“ heraus, in der der Müllermeister jeweils zwölf Mühlknappen in der "Schwarzen Kunst" unterrichtet. (wikipedia)

 

Verschiedene Mühlen werden hier auf Extraseiten vorgestellt und erzählen teilweise ihre Geschichte...

Das Mühlrad

 

Das Rad, wie sichs hebt
Mit wuchtigen Hieben!
Es scheint belebt -
Und es wird nur getrieben.

Die strömende Welt
Geht drüber im Schwalle:
Das funkelt und fällt -
So narrt es uns alle.

Wie blitzt es und blinkt
Im Perlengetraufel!
Doch sinkt es und sinkt
Von Schaufel zu Schaufel,

 

Bis fließend verging
Ein Lasten, ein Freuen,
Des Rades Ring
Sich neigt einem Neuen.

 


Schau', wie sichs dreht!
Das Ding ist heiter -
Es geht und geht,
Und kommt doch nicht weiter.

Wir wollen hinauf
In höhere
Sphären -
Und wollen im Lauf
Zur
Erde doch kehren,

Im Siegerglanz
Ein
Herz uns erstreben,
Nur, um uns dann ganz
Dem
Herzen zu geben;

 

 

 

 

Wir wollen ein Gut,
Das reichste der Sonnen,
Und lassen der Brut
All' was wir gewonnen:

Wir wollen das Glück
In Zukunftsweiten -
Und wollen zurück
In die Kinderzeiten!

Wir wollen? es will -
Wer weiß, ob wir wollen?
Wir stünden wohl still!
Doch die
Wasser rollen.

 

Hanns von Gumppenberg

1866 - 1928

 

... laufendes oberschlaechtiges Mühlrad, Museum Gnosjö, Schweden Mühlrad der Haushaltsmühle im Museum Gnosjö, Schweden
Wandbeschriftung und Mühlstein, Juni 2014 Die Geschichte der Walkmühle in Nördlingen

In der Nördlinger Altstadt

wurde die Geschichte der

alten Walkmühle

kunstvoll auf die Wand

geschreiben und mit einem

Mühlstein zum kleinen

Denkmal...

  

  

Gesehen im Juni 2014 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Spruch, der nicht von der Walkmühle stammt: 

 

 

 

Wenn ich eine Mühle hätt´

und ein schönes Weib im Bett

und dürfte keine Steuern zahlen,

dann würd´ich ohne Sorgen mahlen.

 

Alter Hausspruch

 

Historie der Walkmühle Nördlingen Mühlengeschichte...
Unterschlächtiges Mühlrad, Nördlingen, 2013 Mühlrad der Neumühle in Nördlingen, 2013

An der Neumühle in der Nördlinger Altstadt wurde ein neues, unterschlächtiges Mühlrad installiert. Die Eger treibt es an.

Hölzernes Mühlrad, Mai 2015 Das Mühlrad im Mai 2015

... aktuelle Ausgaben!

Das Journal im Überblick:

poster und Kunstdrucke kaufen

Einige meiner Motive können bei ARTFLAKES auch erworben werden....

Themen und Impressionen

Bark "ARTEMIS" auf der Kieler Woche 2016 Die "ARTEMIS" auf der Kieler Förde
MS NORDKAPP im Hafen von Molde Die Hurtigruten, 2013

Fototipps -                       Hilfen und Anregungen...

Marble-Mouse mit Hinweis und Link zu den Fototipps. ... hier geht es zu den Fototipps!
Pflastersteine mit Farbresten Das Forum - Bunt wie das Leben!

Die aktuellen Themen im Forum:

 

Buchtipp: J. J. Eschels

Eine besondere Biographie

mit einem Gastbeitrag.

 

Streuobstwiesen/Gastbeitrag

Das Jahresthema 2015!

 

Frau Turners Geschichte

Zeitgeschichte...

 

Pflanztag im Allgäu

Handlungsbedarf...

Hinweis zur Rubrik Kugelbilder in Bildbearbeitungen Kugelbilder...
Ein Kugelbild entsteht, Community Ulm LIVE! Fototouren - die Community Ulm LIVE!
Stockholm, Altstadt Stockholm, Gamla Stan, Juni 2010
Wolkenhimmel mit Monatsnamen Bild des Monats...
Bilder zur "Stillen Zeit" Bilder zu Advent & Weihnachten
Gemuesestand Marktstand

Die Erfahrungen von Generationen:

Die Bauernregel des Tages!

von bauernregeln.net

Antrieb einer Muehle Mühlenantrieb
alt+Ausschnitt Räderwerk Hier gibt es Technik pur...
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Thomas Haas, D 89287 Bellenberg, 2010 - 2017
Ansichtssache - Ansichten und Einsichten von Thomas Haas, Bellenberg